Sturm beschäftigt auch die Feuerwehr

Sturm „Herwart“ fegte wie angekündigt heute mit mehr als 130 Stundenkilometern über das Land. Auch Thalheim hat mit teilweise orkanartigen Böen den Sturm zu spüren bekommen. Am Vormittag war die Feuerwehr von 8:30 bis ca. 13:00 Uhr zu insgesamt 16 Einsätzen im Ausrückebereich gerufen worden.

Weiterlesen

„Felix“ hält Feuerwehr auf Trab

(c) laumat.at

Zu insgesamt acht Schadensereignissen musste die Feuerwehr in den frühen Morgenstunden aufgrund des Föhnsturmes „Felix“ ausrücken. Es galt hauptsächlich umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste zu entfernen. Im Ortsteil Schauersberg wurde eine Plakatwand umgerissen.

Einsatzdauer: 4:52 bis 06:00 Uhr; Kommandofahrzeug. Rüstlöschfahrzeug. Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung; Kleinrüstfahrzeug; Mannschaft 24.

Weiteres Bildmaterial steht auch auf unserer Partnerseite www.laumat.at zur Verfügung.

Übungstag für Feuerlösch- und Bergebereitschaft

[singlepic id=353 w=240 h=240 float=right]Um rasche und kompetente Hilfeleistungen auch in Großschadensfällen gewährleisten zu können, hat jeder Feuerwehrbezirk in Oberösterreich über sogenannte Feuerlösch- und Bergebereitschaften. Diese Einsatzeinheiten setzen sich aus verschiedenen Feuerwehren zusammen und sind nach verschiedenen Einsatzszenarien zusammengesetzt. Am heutigen Nachmittag gab es wieder eine Übung der Bereitschaftszüge, an der insgesamt 171 Feuerwehrmänner teilgenommen haben.

Weiterlesen

AC/DC-Konzert verlief weitestgehend ereignislos

(c) www.ac-dc-wels.at

Das Verkehrschaos, das für das Megakonzert der australischen Rock-Band AC/DC am Welser Flughafen mit mehr als 100.000 Besuchern erwartet wurde, ist ausgeblieben. Die als Vorsichtsmaßnahme in der Feuerwehr eingerichtete, 18 Mann starke Bereitschaft musste zu keinen in Zusammenhang mit dem Konzert stehenden Einsätzen ausrücken. Lediglich der unmittelbar nach konzertbeginn einsetzende Starkregen und Hagel sorgten für einen Hochwassereinsatz, der allerdings rasch abgewickelt werden konnte.

Link: AC/DC in Wels