Pfau zum zweiten Mal aus Tiergarten ausgebüxt

„Pfau im Garten“ lautete das Einsatzstichwort für die Feuerwehr am frühen Abend: Eine Thalheimerin hat die Feuerwehr verständigt, weil ein Pfau es sich in ihrem Garten im Ortszentrum bequem gemacht hat. Schon am Wochenende war ein Pfau aus dem Welser Tiergarten ausgebüxt und musste eingefangen werden.

Die Feuerwehrmänner konnten den Fasanenartigen mit einem Netz einfangen und letztlich im benachbarten Tiergarten im Messegelände den Wärtern übergeben.

Eingesetzt: Kommandofahrzeug, Kleinrüstfahrzeug; 9 Mann.

Weiteres Bildmaterial finden sie auf unserer Partnerseite www.laumat.at !

Sprengeinsatz nach Sturmereignissen

Den Sturmereignissen fielen auch im Bereich des Reinbergs einige mächtige Bäume dem Wind zum Opfer. Die Waldbesitzer haben damit begonnen, diese Schäden aufzuarbeiten. Dabei standen diese teilweise vor erheblichen Problemen, denn durch teilweise mitsamt Wurzelstock umgestürzte Bäume konnten im schwer zugänglichen diese nicht mit schwerem Gerät bearbeitet werden. Da auch konventionelles Bearbeiten der Bäume extrem gefährlich war, kamen die Sprengmeister der Feuerwehr zum Einsatz.

Weiterlesen