Goldene Funkerin und neue geprüfte Atemschutzträger

Atemschutzleistungsprüfung am 14. März 2015

Atemschutzleistungsprüfung am 14. März 2015

Über zu einen leeren Feuerwehr-Kalender können sich die Feuerwehrmänner der Marktfeuerwehr derzeit nicht beschweren. Besonders erfreulich war dieser dicht gedrängte Terminplan für Julia Kawan, Martin Gatterbauer und Kurt Traxler:

  • Kawan konnte am Tag der Vollersammlung, 13. März, im Landesfeuerwehrkommando erfolgreich ihre Funkkünste vergolden lassen und das Funkleistungsabzeichen in Gold in Empfang nehmen.
  • Am Tag darauf, 14. März, waren Gatterbauer und Traxler bei der Atemschutzleistungsprüfung der Stufe I am Start und mit einer beinahe fehlerfreien Leistung das Leistungsabzeichen in Bronze erringen. Sie stellten beim zehnjährigen Jubiläum dieser Leistungsprüfung den 200. Trupp und durften sich außerdem über das 500. vergebene Abzeichen im Bezirk Wels-Land freuen.

Herzliche Gratulation den drei erfolgreichen Feuerwehrangehörigen!

Hilfeleistungsprüfung erfolgreich abgelegt

20141115 THL 8242

Das Leistungsabzeichen „technische Hilfeleistung“ hat die Feuerwehr heute Vormittag vor der Bewerterkommission des Bezirksfeuerwehrkommandos abgelegt. Ziel dabei ist es, die Aufgabe einer Personenrettung nach Verkehrsunfall in einem definierten Zeitfenster möglichst fehlerfrei zu lösen. Besonderes Augenmerk wird auf Sicherheit beim Arbeiten gelegt.

Weiterlesen

Erfolgreiches Prüfungswochenende

Ein erfolgreiches Prüfungswochenende liegt hinter den Mitgliedern der Feuerwehr:

  • Am Freitag haben Andreas Buchecker, Peter Reisinger und Markus Seifert erfolgreich am 30. Bewerb um das Feuerwehrfunkleistungsabzeichen in Gold teilgenommen. Alle drei haben die notwendigen Punkte zum Erwerb des Leistungsabzeichens erreicht. Zudem belegte Buchecker Platz 1 in der Bezirkswertung, Reisinger Platz 2.
  • Buchecker, Jakob Panhuber und Reisinger haben am Samstag weiters die Prüfung zum Atemschutzleistungsabzeichen der Stufe I (Bronze) erfolgreich abgelegt.
  • Ebenfalls am Samstag haben Florian Auzinger und Manuel Feichtinger die Truppführer-Ausbildung (ehem. Grundlehrgang) mit vorzüglichem Erfolg abgeschlossen.
  • Ein erfolgreiches Finale hat die Feuerwehrjugend beim Wissenstest in Krenglbach hingelegt: Nach den erfolgreichen feuerwehr-internen Erprobungen am Donnerstag wurde der gute Ausbildungsstand der 14 Jungfeuerwehrmänner erneut unter Beweis gestellt: Alle Jungfeuerwehrmänner haben die Prüfungen erfolgreich bestanden.
    Das Wissenstestabzeichen in Bronze erhielten Julian Altinger, Alexander Duswald, Florian Kopelhuber, Philipp Kriegl, Felix Mayr, Felix Mitterböck und Simon Reitmann; das in Silber Maximilian Gumpoldsberger und Phillipp Kronberger; das in Gold Julian Feichtinger, Felix Grabner, Philipp Gumpoldsberger und Moritz Rablbauer.