Verletzter Waldkautz gerettet

Beim Einrücken von einem Kleineinsatz auf der Eberstalzeller Landesstraße wurden die Feuerwehrmänner heute Abend zu einer außergewöhnlichen Tierrettung gerufen: Ein Waldkautz, der aus unbekanntem Grund verletzt auf der Straße saß, wurde von den Feuerwehrmännern eingefangen. Zur weiteren Behandlung wurde der Kautz an die Tierrettung übergeben.

Eingesetzt: Kommandofahrzeug, Rüstfahrzeug, 5 Mann

Feuerwehreinsatz nach Verkehrsunfall auf der A8

Verkehrsunfall Autobahn A8

(C) laumat.at

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Innkreisautobahn im Gemeindegebiet von Steinhaus wurde am heutigen Nachmittag eine Autolenkerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Sie musste von der Feuerwehr aus dem Unfallfahrzeug befreit werden, ehe sie dem Rettungsdienst übergeben werden konnte.

Weiterlesen

Feuerwehr-Grundausbildung über Gemeindegrenzen hinweg sichert beste Ausbildung

201502 Truppmannausbildung 3734

Die Grundausbildung in der Feuerwehr soll allen Feuerwehrmitgliedern jene Wissensbasis vermitteln, um für die Basisaufgaben im Einsatzdienst gerüstet zu sein. Bisher wurde diese Ausbildung in jeder Feuerwehr in Eigenregie durchgeführt. Im Bezirk Wels-Land haben sich die Feuerwehren Am Thalbach, Leombach, Schleißheim, Sipbachzell und Thalheim zu einem gemeindeübergreifenden Ausbildungsverband für diese Truppmannausbildung zusammengeschlossen, der einerseits den neuen Feuerwehrmitgliedern die bestmögliche Ausbildung bringen und andererseits den Zeitaufwand für die Ausbildungsverantwortlichen minimieren soll.

Weiterlesen