Feuerwehr rettet Person mit Drehleiter aus Hochhaus

Nach einer Sturzverletzung musste am Nachmittag die Feuerwehr zu einer Personenrettung im Ortszentrum ausrücken. Da der betagte Mann im 5. Obergeschoß eines Hochhauses gestürzt war und nur liegend transportiert werden konnte, wurde vom Rettungsdienst die Feuerwehr zur Unterstützung angefordert.

Für den Abtransport musste die Feuerwehr mit einem Hubrettungsgerät assistieren, das zu diesem zweck von der nachbarfeuerwehr aus Wels angefordert worden ist. Nach der Rettung des mannes wurde dieser vom Notarzt weiter versorgt und in das Klinikum Wels eingeliefert.

Eingesetzt: Kommandofahrzeug, Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung, Kleinrüstfahrzeug, 17 Mann; FF der Stadt Wels, Rettungsdienst, Polizei.

Weiteres Bildmaterial finden Sie auf unserer Partnerseite laumat.at .