Feuerwehr unterstützt bei Personenrettung

Zur Unterstützung des Roten Kreuzes wurde heute Nachmittag die Feuerwehr der Marktgemeinde alarmiert. Auslöser für den Einsatz war, dass der Rettungsdienst eine am Treppelweg an der Traun gestürzte Person mit dem Arbeitsboot unterstützen sollte.




Die Einsatzkräfte nahmen bei der Anfahrt zum Einsatzort weitere Sanitäter mit dem Boot auf und rückten schließlich zum Einsatzort vor. Die Person wurde schließlich aufgefunden und dem Rettungsdienst übergeben. Der Abtransport erfolgte jedoch nicht wie vorgesehen über den Traunfluss, sondern wurde am Ufer mit Unterstützung der Feuerwehrmänner zum Transportfahrzeug des Roten Kreuzes durchgeführt.

Eingesetzt: Arbeitsboot, 5 Mann, 18 Mann Reserve; FF Wels; Rettungdienst, Polizei.