Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 weiter

Übungstag 2014

Abschlussübung Übungstag 2014

Abschlussübung Übungstag 2014

Übungstage sind seit einigen Jahren die Highlights des Ausbildungsjahres. Am heutigen Samstag wurde der insgesamt 7. Übungstag abgehalten, der für die Einsatzmannschaft der Feuerwehr besonders herausfordernd war. Von 13 bis 22 Uhr haben fast 30 Mitglieder der Marktfeuerwehr in Gruppen, im Zugsverband sowie mit den Nachbarfeuerwehren und anderen Einsatzorganisationen verschiedene Einsatzszenarien beübt.

Weiterlesen

Gefahrstoffaustritt nach Explosion in Härtereibetrieb

20140904 Gefahrgutaustritt HTR

Kurz nach Mittag kam es heute zu einer Explosion mit anschließendem Gefahrstoffaustritt in einem Härtereibetrieb im Gewerbegebiet Am Thalbach. Durch die Reaktion zweier Medien kam es zu einer Explosion, bei der ein Arbeiter an der Hand verletzt worden ist. Hauptaufgabe für die Einsatzkräfte war die Beseitigung der ausgetretenen Gefahrstoffe. Unter Schutzstufe 3, luftdichter und umluftunabhängige Schutzanzüge, wurde der ausgetretene Gefahrstoff gebunden und schließlich der Entsorgung zugeführt.

Eingesetzt: Kommandofahrzeug, Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung, Kleinrüstfahrzeug, Last, 21 Mann; FF Am Thalbach, FF Wels.

Weiteres Bildmaterial steht auch auf unserer Partnerseite www.laumat.at zur Verfügung.

 

Erfolgreiches Prüfungswochenende

Ein erfolgreiches Prüfungswochenende liegt hinter den Mitgliedern der Feuerwehr:

  • Am Freitag haben Andreas Buchecker, Peter Reisinger und Markus Seifert erfolgreich am 30. Bewerb um das Feuerwehrfunkleistungsabzeichen in Gold teilgenommen. Alle drei haben die notwendigen Punkte zum Erwerb des Leistungsabzeichens erreicht. Zudem belegte Buchecker Platz 1 in der Bezirkswertung, Reisinger Platz 2.
  • Buchecker, Jakob Panhuber und Reisinger haben am Samstag weiters die Prüfung zum Atemschutzleistungsabzeichen der Stufe I (Bronze) erfolgreich abgelegt.
  • Ebenfalls am Samstag haben Florian Auzinger und Manuel Feichtinger die Truppführer-Ausbildung (ehem. Grundlehrgang) mit vorzüglichem Erfolg abgeschlossen.
  • Ein erfolgreiches Finale hat die Feuerwehrjugend beim Wissenstest in Krenglbach hingelegt: Nach den erfolgreichen feuerwehr-internen Erprobungen am Donnerstag wurde der gute Ausbildungsstand der 14 Jungfeuerwehrmänner erneut unter Beweis gestellt: Alle Jungfeuerwehrmänner haben die Prüfungen erfolgreich bestanden.
    Das Wissenstestabzeichen in Bronze erhielten Julian Altinger, Alexander Duswald, Florian Kopelhuber, Philipp Kriegl, Felix Mayr, Felix Mitterböck und Simon Reitmann; das in Silber Maximilian Gumpoldsberger und Phillipp Kronberger; das in Gold Julian Feichtinger, Felix Grabner, Philipp Gumpoldsberger und Moritz Rablbauer.

500 Wracks in Flammen: Großbrand auf Autoschrottplatz

Aus nach wie vor ungeklärter Ursache ist am Sonntagmorgen auf dem Gelände eines Autoverwerters in Edt bei Lambach ein Brand ausgebrochen. Binnen kürzester Zeit stand ein Teil des Schrottplatzes in Flammen – mehr als 500 Autowracks standen im Vollbrand und machten einen Großeinsatz der Feuerwehr erforderlich. Kunststoffteile, Öl- und Benzinreste heizten die Flammen zusätzlich immer wieder an. Eine dunkle Rauchwolke stieg mehrere hundert Meter hoch in den Himmel – eine Gefahr für die Bevölkerung bestand jedoch nicht.

Weiterlesen

Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 weiter